feld3

Tanz

Unsere Anfänge als Tänzer liegen im Jahr 2006. In dieser Zeit sorgte der sogenannte „Neo-Tango“ für viel Aufregung bei Befürwortern und Gegnern. Wir selbst haben das „Neue“ mit Begeisterung verfolgt und auch mit entsprechenden Lehrern gearbeitet. Nach einigen Argentinienreisen mit intensivem Unterricht hat sich unser Blick auf den Tango verändert. Wir wurden mehr und mehr Liebhaber des traditionellen Tangos. Die Offenheit für moderne Elemente versuchen wir uns zu erhalten.

Wir sehen es heute als Bereicherung, verschiedene Facetten des Tango Argentino zu kennen und eine große tänzerische Bandbreite zur Verfügung zu haben.

Unsere Lehrer:

Deutschland

Argentinien

Es gibt einige Lehrer und Schulen zu nennen, die uns durch langjährige Zusammanarbeit intensiv geprägt haben:

Jsabella Bayer und Jaro Cesnik (Tango Flores, Mannheim)

Susanne Opitz und Rafael Busch (Tangotanzen macht schön, Berlin)

Gonzalo Alonso und Mariel Robles (Jetzt 111Tango, Bern)

Hector Corona und Silvina Machado

Sebastian Posadas und Eugenia Eberhardt

DNI

Jose Halfon und Virgina Cutillo

Alejandro Larenas und Marisol Morale

Chicho Mariano Frumboli

Vor einigen Jahren haben wir mit dem Unterrichten im Team von Tango Flores begonnen. 4 ½ Jahre lang haben wir die After-Work-Practica in Mannheim gestaltet.

Bei Interesse bieten wir gerne Einzelstunden an  -->  Kontakt

feld3
nof logo tsh Kopie
wir
musik
 tanz